Alvicus_green

Blog

  • Manuel

4 Megatrends des neuen Jahrzehnts

Eines ist sicher - 2020 hat den digitalen Wandel beschleunigt, wie nie ein Jahr zuvor. Aber wie geht es nun im nächsten Jahrzehnt weiter und was erwartet uns.


Die grösste Herausforderung für Unternehmen ist, das eigene Geschäft so zu transformieren und vorzubereiten, damit man jederzeit den neuen und sich stetig wandelnden Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden gerecht werden kann.


Die Rede ist von diversen, aufeinander abgestimmten Initiativen, der Bereitschaft kulturelle Veränderungen zuzulassen und den Spagat zwischen Etabliertem und Neuem zu wagen.


Mit diesem Artikel geben wir einen Überblick über Trends und Veränderungen, die nicht nur unsere Kunden, sondern alle Unternehmen in Zukunft betreffen werden. Viel Spass und Inspiration beim Lesen.


1. Human Experience / Menschlichkeit 💚

Das ‘efficiency-first-profit-only’ Modell funktioniert nicht mehr. Unternehmen müssen wieder vermehrt eine Beziehung und Verbindung zum Kunden aufbauen und diesen vollständig, mit all seinen Bedürfnissen, in den Mittelpunkt stellen. Dies ist gerade in einer Zeit deutlich geworden, in der sich die Menschen isoliert, verloren oder sogar bedeutungslos fühlen.


Ihr Ziel muss es daher sein, Vertrauen mit Ihren Kunden aufzubauen und die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke nachhaltig zu stärken. Der Kunde der Zukunft wird mehr darauf achten, wie empathisch eine Firma auftritt und wie persönlich mit einem interagiert wird.


Aufbau eines ganzheitlichen & holistischen Marketingkonzept

Ganzheitliches Marketing bezieht sich auf eine Marketingstrategie, die das gesamte Unternehmen betrachtet. Die Marketingziele müssen für alle Abteilungen bekannt und synchronisiert sein. Das bedeutet, dass nicht nur die Vision, Strategie und Kultur der Firma, sondern auch die Ziele, Massnahmen und Aktivitäten über alle Abteilungen hinweg einheitlich, fokussiert und abgestimmt sein müssen. Dies ist notwendig, um ein positives und starkes Unternehmensbild zu vermitteln. Kunden werden so, nebst der Produkt- und Dienstleistungsqualität, auch emotional überzeugt.


Erstellung personalisierter und relevanter Kundenmarketing-Kampagnen

Die Herausforderung besteht darin, alle relevanten Kanäle und Technologien so zu integrieren und aufzubauen, dass sie personalisierte Kundenerlebnisse liefern. Personalisierung ist ein effektiver Weg, um neue Kunden zu finden und bestehende zu binden. Der Schlüssel zur Personalisierung ist, das Verhalten des Neukunden zu kennen und über die Historie der Bestandskunden stets informiert zu sein. So werden nur Produkte und Dienstleistungen empfohlen, welche auch wirklich auf die Interessen und Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Eine mögliche Personalisierungsstrategie ist das Versenden von individuell zugeschnittenen Angeboten, welche auch als solche zu erkennen sind.



2. Partnerschaften 🤝

Partnerschaften bieten gerade für kleine und mittlere Unternehmen viele Vorteilen. Die Kombination von Wissen und Ressourcen ermöglicht den Zugang zu neuen Märkten und folglich Wachstumschancen. Eine Studie von Deloitte verdeutlicht, wie ein neues Ökosystem in einer Post-Pandemie-Welt unverzichtbar wird. Dies, um Kundenbedürfnisse holistisch zu lösen, Opportunitäten zu identifizieren und neue Chancen wahrzunehmen.


Eine solche Veränderung bedeutet auch, mit denjenigen zusammenzuarbeiten die bisher vielleicht als Konkurrenz angesehen wurden. Dieser Ansatz erfordert, dass Unternehmen über ihre Grenzen hinausgehen, das Wettbewerbsdenken ablegen und sich mehr an den Kundenanforderungen orientieren.


Erweitern des Netzwerks

Proaktiv nach strategischen Partner Ausschau halten und dabei über die klassischen und naheliegenden Möglichkeiten - also über den ‘Tellerrand’ hinweg zu schauen, kann helfen Ihr Geschäftsbereich weiter auszubauen und neue Kooperationen und Projekte einzugehen. Hierfür lohnt es sich, das bestehende Netzwerk genau zu analysieren und neue strategische Kontakte zu knüpfen. Gerade in Zeiten von ‘Social Distancing’ hat sich gezeigt, dass Menschen sehr offen für einen persönlich-virtuellen Austausch sind.


Zweck der Zusammenarbeit kennen

Die Partnersuche sollte bereits bei der Geschäftsmodellentwicklung beginnen. In einer guten Partnerschaft sollte von Anfang an klar sein, welche Ziele gemeinsam erreicht werden sollen.

  • Was wird von der Partnerschaft erwartet?

  • Was hat der Partner davon, mit mir zusammenzuarbeiten?

  • Was will ich in die Partnerschaft investieren?

  • Welches Wissen bin ich bereit zu teilen?

  • Soll das Arrangement exklusiv sein oder offen für weitere Partner?

Dies sind nur einige wenige Fragestellungen, die eine erfolgreiche Partnerschaft ausmachen. Danach ist es ratsam, die gemeinsamen Vereinbarungen schriftlich festzuhalten, um die Partnerschaft offiziell zu bestätigen.



3. Automatisierung & Outsourcing 💻

Ein weiterer Trend in Richtung Optimierung einer jeder geschäftlichen Tätigkeit ist die Automatisierung. Automatisierung macht Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe schneller und effizienter. Aus diesem Grund ist der Einsatz von ‘digitalen Tools’ zukünftig unabdingbar, welche repetitive und nicht wertschöpfende Aufgaben wahrnehmen. Angefangen beim Dokumentenmanagement, welches dank Texterkennung und AI die traditionelle Ablage erübrigt oder dem Chat/Phone Bot welcher für die Kundenanfragen Lösungen vor dem persönlichen Kontakt bereit hat.


Weiter ist Outsourcing für Unternehmen extrem wichtig. Viele Firmen tendieren dazu, alles selber zu erledigen. Dadurch verlieren sie den Fokus. Ein wettbewerbsfähiger Vorteil kann nur erreicht werden, wenn Ihr Unternehmen sich auf die Kernaufgabe fokussiert. Delegieren sie jede nicht geschäftsrelevante Aufgabe dem Profi – oder haben Sie Lust und Zeit jeden Tag etliche Social-Media-Kanäle nach relevanten Posts zu durchforsten?


CRM-Software für Sales & Marketing

Das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) bezeichnet die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse. Viele Kleinbetriebe und KMUs setzen dabei auf E-Mail oder Telefon-Kampagnen. Eine CRM-Software hilft Ihnen, Ihre Sales- und Marketing-Strategie bestmöglich zu planen und umzusetzen. CRM Tools machen es einfacher, den Überblick über Leads zu behalten und personalisierte E-Mails mit exklusiven Angeboten basierend auf den individuellen Kundenbedürfnissen zu versenden. Zudem hilft es eine Struktur in den Tagesablauf Ihrer Teams zu bringen.


Social Media Management

Fakt ist, heutzutage ist die Präsenz in den sozialen Medien unerlässlich. Dies ermöglicht es Ihnen direkt mit Follower, Kunden, potenziellen Kunden und Lieferanten zu kommunizieren, deren Meinungen zu hören, um somit die Dienstleistungen und Produkte stetig zu verbessern. Dies braucht aber Zeit und einen Plan. Ein Social-Media-Manager ist daher unabdingbar. Er/Sie kennt Ihre Sales und Marketing Strategie und verbindet diese mit einem nachhaltigen Aufbau einer Social Media Community.



4. Make an Impact 🌍

Angesichts der fortwährenden gesellschaftlichen Veränderungen können Unternehmen mit wenig Aufwand viel bewirken. Die Berücksichtigung von Themen wie Gender Equality oder Klimawandel haben nicht nur einen direkten Einfluss bei der Umsetzung, sondern fördern eine positive Wahrnehmung beim Käufer. Dies folglich mit einem direkten Einfluss auf die Profitabilität.


Nachhaltigkeit

Dies bedeutet, Dinge innovativer zu tun als in der Vergangenheit und sich bewusst sein, welchen Einfluss man als Unternehmen auf die Umwelt und Gesellschaft hat. Unabhängig von der Industrie steht heute, auch dank Partnerschaften, jedem Unternehmen die Möglichkeit offen eine entsprechende Umsetzung effizient zu vollziehen. Hierfür ist es aber wie beim Dating - ist es offensichtlich, dass etwas vorgegaukelt wird, geht es nicht lange und man wird enttarnt. Bleiben Sie Ihren Werten treu, lieber ein kleiner ernstgemeinter Impact als eine aufgeblasene Sales-Impact Kampagne ohne Impact.


Gender Equality

Gleichstellung der Geschlechter ist für das Unternehmenswachstum von entscheidender Bedeutung. Eine ausgeglichene Belegschaft fördert folglich die Firmenkultur, eröffnet neue Perspektiven auf Kunden, Märkt und Produkte. Gender Equality ist keine Quotenfrage, sondern eine Frage von Cleverness. Es generiert Impact im Unternehmen, in der Gesellschaft und für jedes Individuum.



Das sind die Trends, die das Business von morgen prägen werden. Wenn Sie sich als Unternehmerin oder Unternehmer weiterentwickeln wollen, müssen Sie bereit sein, sich auf zukünftige Veränderungen schnell und agil einzustellen.


Wie John F. Kennedy einst sagte:

„Der Wandel ist das Gesetz des Lebens; wer nur auf die Vergangenheit blickt, verpasst mit Sicherheit die Zukunft.“

Als Marktleader müssen Sie ständig nach vorne schauen, offen für Veränderungen sein und nach neuen Technologien, Tools und Chancen streben. Nur so können Sie der Konkurrenz voraus sein, Innovation bringen und Mehrwert für Ihre Kunden generieren.


Bereit für die Zukunft? Start Now!




Noch nicht so wirklich, oder zu wenig Zeit? Wir können helfen 😉


Source: Deloitte, 2021 Global Marketing Trends, 2020

Source: Accenture, Equality = Innovation - Gender Equality Research, 2019

Source: Forbes, The 10 Biggest Business Trends For 2021 Everyone Must Be Ready For, 2020

Source: Digital Marketing Coach, Holistisches Marketing & ganzheitliche Marketingstrategie, 2018

© 2021 Alvicus AG - Impressum - info@alvicus.com